Kartoffelfächer mit Sauerrahm

1 kg mittelgrosse festkochende Kartoffeln
Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Zweige Rosmarin
3 EL Ghee (oder 60 g Butter)
150 g Sauerrahm

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Kartoffeln ungeschält auf der Oberseite fächerartig und möglichst dünn
ein-, aber nicht ganz durchschneiden, sodass die Kartoffel jeweils an der Unterseite noch zusammenhält. Am besten geht dies, wenn man die Kartoffeln zwischen zwei Teighölzer legt, dann kann das Messer die Kartoffel nicht durchschneiden.

Die Kartoffeln nebeneinander in eine feuerfeste Form setzen (oder auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech) und mit Salz und Pfeffer würzen.

Ghee in einer Pfanne schmelzen, die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen, fein hacken und dazugeben und ca. 1 Minuten andünsten. Mit einem Löffel den Rosmarin-Ghee über die Kartoffeln täufeln.

Die Kartoffeln in der Mitte des 200°C heissen Ofens etwa 45 Minuten backen.

Denn Sauerrahm dazu servieren.