Ferienapotheke

Nr. 1 Calcium fluoratum
Für Wander-, Velo- und Skiferien: 8 Wochen vorher täglich 3 Tabletten für mehr Elastizität.

Nr. 2 Calcium phosphoricum
Bei Reiseüberanstrengung, Sonnenbrand, Fieber.

Nr. 3 Ferrum phosphoricum
Entzündungs-, Fieber- und Notfallmittel, bei Erkältung, zur Vorbeugung von Muskelkater, bei (Höhen-) Wanderungen. Bei langen Autoreisen, im halbstündlichen Wechsel mit derNr. 5.

Nr. 4 Kalium chloratum
Bei Schnupfen, Bronchitis und Halsentzündung.

Nr. 5 Kalium phosphoricum
Bei Erschöpfung.

Nr. 6 Kalium sulfuricum
Bei verdorbenem Magen (im Wechsel mit Nr. 3 und Nr. 21 über den Tag verteilt). Bei einem Kater nach durchfeierter Nacht.

Nr. 7 Magnesium phosphoricum
Bei Schmerzen, zur Entspannung und Entkrampfung, auch bei Schlaflosigkeit nach langer Reise, bei Verstopfung durch Reiseumstellung.

Nr. 8 Natrium chloratum
Bei Insektenstichen, Verbrennungen (Sonnenbrand). Wenn zuviel geraucht oder Kaffee getrunken wurde. 9 Natrium phosphoricumBei Sodbrennen, Blähungen, nach ungewohnten oder zu fetten Mahlzeiten.

Nr. 10 Natrium sulfuricum
Bei Darmstörungen, für die Verdauung, wenn zu viel oder Falsches gegessen wurde. Bei Ernährungsumstellungen oder unterstützend zum Abnehmen.

Nr. 11 Silicea
Nervenmittel zum Umstellen auf gute Erholung. Für den Schutz von Haut und Haaren durch Sonne oder Seewasser.

Nr. 12 Calcium sulfuricum
Für gute Laune oder als Jungbrunnen (zusammen mit der Nr. 19, fördert die Heiterkeit).